Podcast #2 | Digitalisierung im Mittelstand 2/2

podcast, Digitalisierung, Mittelstand, management über|neu|nach|gedacht, Podcasting, just cara, kmu, innovation, knowledge, expert, wissen, Prozesse

Teil 2/2: Gespräch mit Jens Harde (Geschäftsführer Howmet) und Rainer Pätzold (Teamleiter und Trainer bei Howmet) 

„Die Herausforderung und Kunst in unserem Trainingskonzept besteht darin, dass Dinge einfach und verständlich kommuniziert werden.“ 

  

In den ersten 30 Minuten des Podcast führen wir das Gespräch mit Jens Harde fort. Er ist seit über 10 Jahren Geschäftsführer der Howmet Fastening Systems Fairchild Fasteners Europe – VSD GmbH in Hildesheim. Seine Aufgabe beinhaltet die Begleitung der Organisation im Wandel, mit einer klaren Zielausrichtung auf Produktivitätssteigerung, Verbesserung der Lieferperformance und Einführung neuer Fertigungstechnologien. Darüber hinaus ist er für die digitale Strategie der Gruppe in Europa verantwortlich und arbeitet eng an den konzernweiten Entwicklungen zu diesem Themenkomplex mit. 

Im Anschluss daran beschreibt Rainer Pätzold seine Erfahrungen und Vorgehensweisen bei der Implementierung der Digitalisierungslösungen bei Howmet. 

Rainer Pätzold ist seit 2000 bei Howmet Fastening Systems Fairchild Fasteners Europe – VSD GmbH in Hildesheim beschäftigt. Der gelernte Industriemechaniker startete als Maschinenbediener und Einrichter im Pressen und Umformbereich des Standortes bevor er als Teamleiter einen Fertigungsbereich mit etwa 25 Mitarbeitern übernahm. Als Mann der ersten Stunde in der neugeschaffenen Struktur der Fertigung, schaffte er es die Mitarbeiter im Verantwortungsbereich für Veränderungsprozesse zu begeistern und zu motivieren. Seine Begeisterung für das Thema Mitarbeitertraining und die positive Art der Kommunikationsführung führten Ihn schließlich 2018 in das neu geschaffene Trainer-Team des Standortes, das er seitdem anleitet und führt. Seit 2 Jahren bildet Rainer Pätzold nun Mitarbeiter im Umgang mit den Herausforderungen der Industrie 4.0 / Digitalisierung am Standort „auf Augenhöhe“ aus. 

Aufgrund der zeitlichen und inhaltlichen Komplexität des Gesprächs ist der Podcast in zwei Teile aufgeteilt. Im Mittelpunkt des zweiten Teils des Podcast steht im Gespräch mit Jens Harde die Frage nach der Rolle der Führung und den dabei gemachten Erfahrungen im Rahmen der Digitalisierung im Vordergrund.  

Darüber hinaus unterhalten wir uns mit Herrn Pätzold über seine Erfahrungen im Rahmen der Digitalisierung. Im Verlauf des Gesprächs geht er auf die Entwicklung des Trainerkonzepts „Industrie 4.0“ sowie die damit verbundene Vorgehensweise bei dessen Implementierung und den dabei gewonnenen Erkenntnissen ein. In diesem Zuge erläutert Herr Pätzold, als Teil des Trainerteams 4.0 bei Howmet, warum dieser Ansatz gewählt wurde und welche Erfahrungen er sowie das Unternehmens damit sammeln konnten.  

In beiden Podcast-Folgen wird immer wieder die Vorbereitung und Einbindung des Menschen in den digitalgetriebenen Veränderungs- und Verbesserungsprozesses in den Fokus der Betrachtungen gestellt. 

Erfahren Sie/ Erfahre du mehr unter der Rubrik Podcast 💡

Viel Spaß beim zuhören wünschen,
Carina Schneppenheim & Ralf Neuhaus